Es ist jetzt schon beinahe neun Jahre her, dass ich mich von dir trennen musste. Doch ich habe dich nie vergessen. Wie könnte ich das auch? Du hast mich verzaubert. Als ich 2008 noch einmal zu dir kam, regnete es. Wir hatten nur wenige gemeinsame Stunden, aber irgendwie passte das Wetter zur Stimmung. Die Beziehung zwischen uns war nur kurz, knapp mehr als fünf Monate, aber du warst meine erste große Liebe – und ja, ich dachte, das zwischen uns könne für immer sein. Ob ich dich heute wiedersehen möchte? Ja. Ob ich gerne an dich zurückdenke? Natürlich. Ob du immer noch einen Platz in meinem Herzen hast? Ja, und daran wird sich auch nichts ändern. Ob wir vielleicht doch noch mal zusammen kommen – für immer? Wohl eher nicht. Neun Jahre sind eine lange Zeit und ich gebe zu, in der Zwischenzeit habe ich mich neu verliebt.

Ponte 25 de Abril

Die einstige Salazar-Brücke: Ponte 25 de Abril

Für mich war es Liebe auf den ersten Blick. Ich hatte Bilder von dir gesehen und mich Hals über Kopf in dich verliebt. Ja, das gibt es wirklich. Es klingt ein bisschen oberflächlich, weil ich auf den Bildern nur dein Äußeres sah, aber ich habe dich auch auf den zweiten Blick geliebt, und auf den dritten und alle Blicke, die danach noch folgten. Es war dein Charme und deine Wärme – und ein bisschen der Reiz des Neuen, die mich in deinen Bann zogen. Bei dir spürte ich die Leichtigkeit des Seins. Mit dir war alles neu und aufregend und einfach nur wunderschön. Natürlich war es am Anfang eine Umstellung, schon allein wegen der Sprache. Ich hatte Portugiesisch gelernt, eineinhalb Jahre. Manchmal klappte es mit dem Reden auch ganz gut, manchmal gelang es mir einfach nicht, das zu sagen, was ich sagen wollte. Aber ich wollte Portugiesisch lernen, bei dir sein, mich auf dich einlassen. Für dich hatte ich meinen Alltag hinter mir gelassen, hatte ich Freunden und Familie Lebewohl gesagt, aber ich wusste von Anfang an, dass es nur für fünf Monate sein würde. Doch der Abschied von dir viel mir schwer – viel schwerer, als ich gedacht hätte.

Manchmal frage ich mich, wie sich alles entwickelt hätte, wenn ich an diesem Julitag vor neun Jahren nicht ins Flugzeug gestiegen wäre, sondern bei dir geblieben wäre. Was wäre, wenn ich auf mein Herz gehört hätte, das bei dir bleiben wollte und nicht auf meinen Verstand, der sagte, dass es nicht sein kann? Wären wir beide dann noch zusammen? Hätte sich die Routine, der Alltag in unsere Beziehung geschlichen oder wäre es noch Liebe, wie am allerersten Tag? Auf all diese Fragen habe ich keine Antwort. Ich hoffe aber, dass ich dich eines Tages wiedersehe: mein Lissabon, meine Stadt am Meer.

Lissabon

Blick über Lissabon

Cristo Rei

Christus-Statue Cristo Rei

Entdeckerdenkmal Belém

Das Entdeckerdenkmal in Belém

Mosteiro dos Jerónimos

Mosteiro dos Jerónimos

Torre de Belém

Torre de Belém