Home Allgemein Liebster Award: Von Wunschreisen, Glück und unerwachsenen Angewohnheiten

Liebster Award: Von Wunschreisen, Glück und unerwachsenen Angewohnheiten

Author

Date

Category

Schon vor einigen Wochen hat mich Tabitha von findsomebeautifulplaces.com für den Liebster Award nominiert. Höchste Zeit also, ihre Fragen zu beantworten. An dieser Stelle auch noch mal ein herzliches Danke für die Nominierung!

  • Wie würde Deine absolute Wunschreise aussehen?
    Für mich ist jede Reise eine Wunschreise. Weil mich jede Reise dreifach beschenkt: mit Vorfreude, schönen Erlebnissen und Erinnerungen. Aber meine absolute Wunschreise wäre ein Roadtrip durch Neuseeland. Neuseeland ist in meiner Vorstellung das perfekte Und-Und-Land: nicht entweder Meer, Berge oder Seen, sondern Meer und Berge und Seen und Wälder und…
  • Was bedeutet Glück für Dich?
    Glück liegt für mich in den kleinen Dingen des Lebens: am Ufer eines Bergsees, inmitten einer Krokuswiese oder in einem entspannten Tag am Meer. Und wenn ich diese Momente mit einem lieben Menschen teilen kann, dann ist mein Glück perfekt.
  • Welchen Rat würdest Du Deinem 12-jährigem Ich geben?
    Vertrau auf dich!
  • Womit vertrödelst Du am liebsten Deine Zeit?
    Am liebsten mit einem guten Buch und einer Tafel Schokolade. Wie heißt es so schön: Books and chocolate make life bearable. ;-)
  • Zeig mir Dein Lieblingsbild der letzten drei Monate.Krokusfest
  • Welche Sache müsste Deines Erachtens dringend erfunden werden?
    Etwas, um schlechte Erfindungen rückgängig zu machen.
  • Welche komplett unerwachsene Angewohnheit pflegst Du?
    Bei brutalen Filmszenen kneife ich die Augen zusammen oder schaue einfach weg. Ich freue mich aber auch wie ein Kind über Kleinigkeiten und mag es, den Sommerregen auf meiner Haut zu spüren.
  • Welches ist Dein liebster Artikel auf Deinem Blog?
    Durch das einsame Ak-Sai Tal. Das Ak-Sai Tal liegt im Süden Kirgistans an der Grenze zu China und 2015 durfte ich hier einen Tag bei einer kirgisischen Nomadenfamilie verbringen – für mich einer meiner schönsten Urlaubstage überhaupt.
  • Welche Serie würdest Du mir für regnerische Abende empfehlen?
    Da ich jahrelang ohne Fernseher gelebt habe, werfe ich eine schon etwas ältere Serie ins Rennen: Gilmore Girls. Ich mag das Mutter-Tochter-Gespann, die witzigen Dialoge, die etwas schrulligen Einwohner von Stars Hollow – und ich freue mich schon auf die geplante Fortsetzung.
  • Was sollte die Welt über Deine Heimatstadt erfahren?
    In meinem Heimatort (ein Dorf, keine Stadt) lassen sich die ältesten Fresken im westdeutschen Sprachraum bestaunen, im Sommer residiert hier Reinhold Messner auf seinem Schloss und im Herbst sollte man durch die 1.000-Stufen-Schlucht wandern – das ist zwar etwas anstrengend, aber es lohnt sich.
  • Welche Eigenschaft zieht Dich bei anderen Menschen an?
    Ehrlichkeit, Zivilcourage, der Mut, den eigenen Weg zu gehen – ohne Wenn und Aber. Ich schätze Menschen, die Gutes über andere erzählen und nicht hinter dem Rücken über andere lästern, was leider viel zu oft der Fall ist.

An dieser Stelle sollte ich jetzt meinerseits zwei bis elf andere Blogger für den Liebster Award nominieren. Stattdessen nutze ich aber einfach die Gelegenheit, ein paar Blogs zu empfehlen, bei denen ich selbst gerne vorbei schaue:
www.reiselieber.org
www.lu-morgenstern.de
fernsuchtblog.de
the-travelogue.com

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Beliebte Artikel