Posts From Category: Sehenswürdigkeiten

MMM Ortles: Von Eisgemälden, dem End‘ der Welt und dem kleinsten Messner Mountain Museum

MMM Ortles Sulden

Während die Medien über das MMM Corones berichten und alles Richtung Kronplatz schaut, fahren wir in das kleine Dorf Sulden. Wir wollen uns ein anderes MMM anschauen: das MMM Ortles. Das Ortles ist das kleinste der sechs MMM, dafür aber das komplexeste, aufwendigste oder intensivste. So genau können wir danach nicht mehr sagen, welches Adjektiv …

Im blühenden Tulpenmeer

Tulpen Trauttmansdorff

Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff in Meran sind ein wahrer Besuchermagnet: Jahr für Jahr ziehen sie zwischen April und November Tausende von Naturliebhabern an. Was die Gärten so besonders macht? In den Gärten, die als natürliches Amphitheater angelegt sind, blühen in über 80 Gartenlandschaften Pflanzen aus aller Welt, Erlebnisstationen und Themengärten sorgen für Abwechslung, an …

MMM Juval: Das Schloss von Reinhold Messner

Schloss Juval im Herbst

Oberhalb der Ortschaft Naturns am Eingang zum Schnalstal thront Schloss Juval. Schloss Juval ist die Sommerresidenz des Bergsteigers Reinhold Messner und gleichzeitig Teil des MMM. Nach dem MMM Ripa und dem MMM Firmian war Juval die dritte Station auf unserer MMM-Tour. Das MMM Juval ist nur mit Führung begehbar – verständlich, ist es doch im …

Festung Franzensfeste

Franzensfeste

Für den Feind, der nie kam: Die Festung Franzensfeste wurde von 1833 bis 1838 erbaut. 6.000 Mann arbeiteten an ihrer Erbauung. Turbulente Zeiten liegen hinter Mitteleuropa: die Französische Revolution, die Herrschaft Napoleons, der Wiener Kongress von 1814, der die alte Ordnung in Europa wieder herstellen sollte. Als es 1830 in Frankreich wieder zu Unruhen kommt, …

MMM Ripa

Bruneck

Ich wollte mir ja schon seit langem ein Messner Mountain Museum anschauen. Aber wie das so ist mit den Sehenswürdigkeiten, die in der Nähe liegen, verschiebt man deren Besichtigung gerne auf später. Weil man das ja immer noch mal machen kann. Und so ging es mir mit dem Messner Mountain Museum. Letzten Sonntag wollten wir …

Im Land der Burgen

Schlösser, Burgen und Ruinen habe ich schon immer geliebt. Vor allem jene aus dem Mittelalter. Als Mädchen, weil ich mir das Leben auf einer Burg immer furchtbar aufregend vorgestellt habe: Mutige Recken, schön gekleidete Burgfräulein, dichtende Troubadoure und aufwändige Lanzenturniere prägten für mich das höfische Leben. Und ein Prinz auf einem stolzen Ross. Heute weiß …

Das versunkene Kirchlein von Vernagt

Kirchturm Vernagter Stausee

Zwei Dörfer, eine Geschichte. Doch während der romanische Kirchturm vom einstigen Alt-Graun weithin sichtbar aus dem Reschensee ragt, als beliebtes Fotomotiv für Einheimische, Gäste und alle, die nur auf der Durchreise sind, liegt der Turm des Leiterkirchls von Vernagt meist verborgen in den Fluten des Vernagter Stausees. 1957, sieben Jahre nachdem im oberen Vinschgau die …

Tulpenblüte in Trauttmansdorff

Tulpenblüte Trauttmansdorff

Am schönsten ist es in Trauttmansdorff im Frühling, wenn die Natur erwacht und die Tulpen rot, gelb, weiß und rosa leuchten. Die Tulpenblüte in den Gärten von Trauttmansdorff fällt in den April: Ein wahres Meer an Farben und Düften verzaubert die Sinne. Rosafarben blüht die Rosalie, lila leuchtet die Passionale, dazwischen wachsen Vergissmeinnicht, Gänseblümchen und …