Die Stadt am Bosporus liegt zwischen zwei Welten: Geographisch bildet Istanbul die Brücke zwischen Europa und Asien, zwischen Orient und Okzident. Doch mehr noch als diese Ost-West-Verbindung prägt der Gegensatz zwischen Tradition und Moderne die Metropole – der Gegensatz zwischen seiner vom Islam geprägten Altstadt, wo Moscheen und Minarette das Stadtbild bestimmen und Muezzine zum …