Perle de la France, Perle Frankreichs, steht bei der Einfahrt nach Menton. Warum, das zeigt sich auf den ersten Blick. Dichtgedrängt stehen die bunten Häuser, in Gelb, Ocker und Terrakotta. Bunt sind auch die Türen und Fensterläden. Die engen Gassen spenden Schatten vor der Sommersonne. Die meisten anderen Touristen, die es in die Stadt gezogen …